Sucha

Separator

die Burg Tzschocha

Zamek Czocha

Ihr Hotel buchen

Alle Liebhaber der Geschichte und der aktiven Freizeitgestaltung laden wir zur Marklissa-Talsperre in die Burg Tzschocha in der Ortschaft Sucha ein.
Dies ist eines der wenigen Orte in Polen, wo sich die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet. Wir versichern Ihnen, dass die vielen Aktivitäten, die wir für Sie vorbereitet haben, aus dem Aufenthalt in der Burg Tzschocha ein unvergessliches Erlebnis machen werden …
Die Burg in Tzschocha ist auch tierfreundlich!
Im Jahre 2012 wurde die Burg Tzschocha von der Zeitschrift „National Geographic Traveler“ als eines der „Sieben neuen Wunder von Polen“ ausgezeichnet.

die Burg Tzschocha

telefon: 75 721 15 53

email: zamekczocha@hotelewam.pl

Warto odwiedzić Zamek Czocha, bo jest wyjątkowy i jedyny taki w Polsce. Świetne miejsce na romantyczne pobyty!
Robert K. Poznań

Ausstattung

  • TV SAT
  • Radio
  • Kostenloss Wi-Fi
  • Haartrockner
  • Tägliche Presse
  • Bügeleisen auf Anfrage
  • Wasserkocher auf Anfrage

Zusätzlich

  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Massagen

Fahrplan

  • 4 Einzelzimmer
  • 22 Doppelzimmer
  • 13 Dreibettzimmer
  • 4 Vierbettzimmer
  • 1 Suite
  • 1 Herzogsgemach
Vorbug
  • 1 Einzelzimmer
  • 4 Doppelzimmer
  • 3 Dreibettzimmer
  • 1 Vierbettzimmer (Studio)
  • Gesamtzahl der Zimmer: 45 + 9
  • Gesamtzahl der Schlafplätze: 107 + 22

Konferenzräume

Wir verfügen über 4 Konferenzräume, die 30 bis 150 Personen unterbringen können. Die Ausstattung der Säle umfasst das Konferenzzubehör (Multimedia-Projektor, Schriftprojektor, Leinwand 180 x 200 cm, Standardbeschallung, kabelloses Mikrofon, Video, DVD, TV, Kreidetafel, Flipchart), das eine reibungslose Durchführung der Treffen ermöglicht.
In der Burg werden Hochzeiten, Bälle, Konferenzen und Schulungen organisiert.

zur Zeit auf dem Schloss

***

Meine Damen und Herren! Bereits vom 1. April bis zum 31. Oktober 2015 laden wir Sie ein, unseren multimedialen Foltersaal zu besuchen.

***

Tickets: 12,00 PLN/ 1 Erwachsener, 8,00 PLN Kinder unter 15 Jahren

Öffnungszeiten: von 10 bis 18

***

Wir laden Sie zu einer geschichtsträchtigen Rekonstruktion – die nächste findet schon am 1. Mai 2015 statt.

Die nächste nächtliche Besichtigung: 21.03,30.04, 1.05, 2.05

Sehen Sie den Bericht von Tzschocha!
Schloss an zum Film
Sucha Zamek Czocha
Auszeichnungen

Gewinner des Wettbewerbs Höchste Qualität QI 2014

Gewinner des Wettbewerbs Höchste Qualität QI 2014

7 neue Wunder von Polen 2012

7 neue Wunder von Polen 2012

Zertifikat<br>

Zertifikat
"Das kulinarische Erbe von Niederschlesien"“

Forbes Preis

Forbes Preis
Hotele WAM
Hotel Restauracja

Das Restaurant UCZTA

Das Schlossrestaurant bietet Vollpension an. Die Frühstücke werden in Form eines kalten Büffets und die anderen Mahlzeiten im Restaurant werden à la carte serviert. Die Gerichte unserer Küchenchefs befriedigen den Gaumen der anspruchsvollsten Feinschmecker und ihre Spezialität ist die polnische Küche.
Das Restaurant organisiert Bankette und festliche Abendessen. Genießen Sie ein fröhliches Grill-Fest auf der Ritter-Veranda oder das Lagerfeuer im Schlossfestungsgraben, mit Begleitung einer Kapelle, die zum gemeinsamen Singen und Amüsieren einlädt. Wir spezialisieren uns auch auf Bälle, beispielsweise der Silvester- oder der Schokoladenball.

Download-Menü

telefon: 75 721 15 53

email: zamekczocha@hotelewam.pl

Kontaktdaten

Burg Tzschocha in Sucha

  • Sucha 59-820 Leśna, Woiwodschaft Niederschlesien
  • tel: 75 721 15 53
  • fax: 75 724 22 30

Wie Sie uns erreichen können?

GPS
N - 51.0307
E - 15.3035
dworzec autobusowy

von Breslau, Hauptbahnhof

Zufahrt mit dem Bus mit Umsteigen in einer dieser Ortschaften: Mirsk, Lubań, Jelenia Góra, Zgorzelec, Gryfów

 

von Gryfów Śl., Jelenia Góra, Lubań, Zgorzelec

die Zufahrt mit dem Bus zur Ortschaft Sucha

Hotele WAM
Sehenswertes auf dem Schloss

Besichtigung der Schlossinnenräumen und Höfen

Besichtigung der Schlossinnenräumen und Höfen

Besichtigung des multimedialen Foltersaals

Besichtigung des multimedialen Foltersaals

Metverkostung

Metverkostung

die nächtliche Besichtigung

die nächtliche Besichtigung

Mittelalterliches Piknick

Mittelalterliches Piknick

Schlesisches Ritterturnier

Schlesisches Ritterturnier

Geschichte laut den Tschechen

Geschichte laut den Tschechen

Sonderveranstaltungen

Sonderveranstaltungen

Attraktionen

  • Rathaus in Leśna (Marktlissa)
  •  

    Salzhaus in Luban (Lauban)

  •  

    Mausoleum der Woller Familie

  •  

    Palast Baworowo

  •  

    Schloss-Parkkomplex – Grabiszyce Dolne (Nieder Gerlachsheim)

  •  

    Kaiser-Wilhelm-Turm in Pobiedna (Wigandsthal)

  •  

    Burgruine Świecie

  •  

    Talsperre Goldentraum

  •  

    Lausitzer Damm

Ciekawostki

Angebot von Autoausflügen

  • Gryfów Śląski – ca. 10.000 Einwohner, die Stadtrechte stammen aus dem Jahre 1354. Die Gotik-Renaissance-Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Auf dem Markt befinden sich historische Miethäuser aus dem 16. Jahrhundert. In der Entfernung von 3 km finden Sie im Dorf Proszówka die imposanten Ruinen der Burg „Gryf“ aus dem 13. Jahrhundert.
  • Biedrzychowice – Barockschloss aus dem 16. Jahrhundert.
  • Lubań – ca. 27.000 Einwohner, die Stadtrechte stammen aus dem Jahre 1220. Das Renaissance-Rathaus stammt aus dem 16. Jahrhundert, das Kloster der Magdalenerinnen, das Haus „Unter dem Schiff“ und Fragmente der alten Stadtmauer mit dem Bracka-Turm.
  • Mirsk – ca. 6.000 Einwohner. Die Stadtrechte hat sie im Jahre 1337 erhalten. Das Rathaus stammt aus dem Jahre 1559, die Kirche aus dem 16. Jahrhundert und die Miethäuser aus dem 17. Jahrhundert.
  • Świeradów Zdrój – dieser Kurort befindet sich etwa 20 km von der Burg in Sucha entfernt, im Tal des Isergebirges in einer Höhe von 470 bis 650 Meter über dem Meeresspiegel. Das Kurhaus stammt aus dem Jahre 1795.

Buchen Sie

online

Nasi partnerzy